Wer wir sind

Ein Bio-Hof in der Südoststeiermark mit Aufklärungsanspruch. Trotz der Bedeutung, die Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion für unser Dasein haben, wissen wenige Menschen ausreichend darüber Bescheid. Uns selbst ging es genauso, als wir vor einigen Jahren aufs Land gezogen sind. Weil wir hauptberuflich im Bildungsbereich gearbeitet haben, beschlossen wir nach kurzer Zeit, unseren Hof und unsere Erfahrung zu verbinden und eine neue Richtung einzuschlagen: Hofwärts.

Isabella Bösch-Weiss

Hofwärts ist eine Einladung: Kommt zu uns uns auf den Hof, lernt kleinbäuerliche Landwirtschaft mit eigenen Augen kennen, nutzt unsere Angebote und genießt einen wunderschönen Rückzugsort.

Nikolaus Bösch-Weiss

Hofwärts gibt darüber hinaus eine Richtung vor: die Welt retten mit kleinen Höfen. Oder anders gesagt: bäuerliche Landwirtschaft als zukunftsfähiges Gegenmodell – zur industrialisierten Landwirtschaft, die Menschen, Tiere und planetare Ressourcen ausbeutet.

Nicht zuletzt bringt Hofwärts auch unsere eigene Geschichte zum Ausdruck: aus der Stadt aufs Land, vom Studienabschluss zum Bauernhof.

 

Landleben im (1)21sten Jahrhundert